Daniel Hope & Brixen Festival Orchestra – Neue Welten in Dresden

11.00

Daniel Hope & Brixen Festival OrchestraDirector`s Loungemit Daniel Hope im Anschluss an das Konzertin Kooperation mit dem Vienna House QF DresdenFelix Mendelssohn Bartholdy Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll Max Bruch Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26 Antonín Dvo?àk Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 «Aus der Neuen Welt» Violine Daniel HopeBrixen Festival OrchestraLeitung Daniel GeissBerühmte Werke können für Komponist:innen Segen und Fluch zugleich sein. Wie es sich anfühlt, wenn ein Werk alle anderen in den Schatten stellt, davon könnte Max Bruch einiges erzählen. Sein 1. Violinkonzert hat sein gesamtes Schaffen überstrahlt. Umso reizvoller, über diesen kompositorischen Tellerrand hinauszuschauen. Denn das ungewöhnliche 2. Violinkonzert, geschrieben für den Stargeiger Pablo de Sarasate, lohnt sich: Ein ergreifender, lyrisch-dunkler erster Satz, ein gleichsam tastend-erzählerischer zweiter und dann energischer Schlusssatz sind wertvolle Entdeckungen und verlangen Geiger:innen alles ab.Mit Ruhm hatte Antonìn Dvo?ák wohl weniger Probleme. Er suchte das Rampenlicht und wollte in die Welt hineinstrahlen. Das ist ihm gründlich gelungen mit seiner Sinfonie Nr. 9 ?Aus der Neuen Welt?!

Termin:

18.06.2022 – 20:00 Uhr

weitere Veranstaltungsorte:

  • Passau – Termin: 10.06.2022 – 20:00 Uhr
  • Burghausen – Termin: 22.10.2022 – 20:00 Uhr

★ weitere Informationen ★

Beschreibung

Adresse

Frauenkirche
An der Frauenkirche
01067 Dresden

 

Anfahrt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Daniel Hope & Brixen Festival Orchestra – Neue Welten in Dresden“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 Besucher