Die vier Elemente – Tanzabend v. K. Wachter, G. R. Sansano, G. Reischl u. R. Scafati in Trier am 03.06.2023 – 19:30 Uhr

9.75

Die Welt verstehen, ihre Bestandteile kennen ? es ist ein alter Menschheitstraum. Warum sind die Dinge, was sie sind, und warum gibt es gleichzeitig fortw├Ąhrend Ver├Ąnderung?Vor zweieinhalbtausend Jahren entstand die Lehre von den vier Elementen. Zum ersten Mal wurden die lebenswichtigen nat├╝rlichen Vorg├Ąnge wie Jahreszeiten, Wachstum, Geburt und Tod nicht aus mythischen Geschichten abgeleitet, sondern auf nat├╝rliche Weise erkl├Ąrt. Die Welt ist gepr├Ągt von unver├Ąnderlichen Grundelementen, die in der Vier- Elemente-Lehre identifiziert werden als Wasser, Erde, Luft und Feuer. Ver├Ąnderung entsteht, da die Dinge aus Mischungen dieser Elemente bestehen und die Mischungen sich neu zusammensetzen k├Ânnen.Bis heute ist diese alte Lehre in unserer Kultur pr├Ąsent, in Bildern, in einer Vielzahl weltlicher und religi├Âser Symbole, und nicht zuletzt in unserer Sprache. Immer noch sprechen wir von Grundstoffen oder Elementen, wenn wir Wasser, Erde, Luft und Feuer bezeichnen ? und immer noch benutzen wir ganz selbstverst├Ąndlich die Einzahl, um diese hochkomplexen, dynamischen Gebilde zu klassifizieren.Als Roberto Scafati 2017 sein St├╝ck Acqua choreografiert, besch├Ąftigt er sich sowohl mit kulturellen als auch mit wissenschaftlichen Aspekten von Wasser. Von Prof. Dr. Bernd Helmut Kr├Âplin erf├Ąhrt er von der Informations├╝bertragung im Wasser, die als Ged├Ąchtnis und Kommunikation beschrieben werden kann und somit eine Br├╝cke zwischen der materiellen und der immateriellen Welt schafft.Drei Gastchoreografinnen und -choreografen werden aus ihren Gedanken und Bildern zu Erde, Luft und Feuer die drei weiteren St├╝cke des Abends schaffen. Damit f├╝hrt Ballettdirektor Roberto Scafati seine bew├Ąhrte Spielplangestaltung fort, die eigene k├╝nstlerische Arbeitsweise mit den choreografischen Handschriften von ausgesuchten Kolleginnen und Kollegen zu kombinieren und seinem Ensemble und dem Publikum so eine Vielfalt aus dem zeitgen├Âssischen Tanzschaffen nahe zu bringen.

Termin:

03.06.2023 – 19:30

weitere Veranstaltungsorte:

  • LUXEMBOURG-CITY – Termin: 11.05.2023 – 20:00
  • Frankfurt – Termin: 18.05.2023 – 20:00
  • Berlin – Termin: 25.05.2023 – 20:00
  • K├Âln – Termin: 27.05.2023 – 20:00
  • Hamburg – Termin: 26.05.2023 – 20:00
  • Stuttgart – Termin: 13.05.2023 – 20:00
  • M├╝nchen – Termin: 19.05.2023 – 20:00

★ weitere Informationen ★

Beschreibung

Adresse

Theater Trier
Am Augustinerhof
54290 Trier

Hotel in Trier

Anfahrt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung f├╝r „Die vier Elemente – Tanzabend v. K. Wachter, G. R. Sansano, G. Reischl u. R. Scafati in Trier am 03.06.2023 – 19:30 Uhr“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 Besucher