MUNDOLOGIA: Terra Ein Porträt der Erde in Offenburg

14.60

Fünf Jahre reiste Michael Martin mit der Kamera um die Welt und fotografierte in der Arktis, im Himalaya, in den Anden, im Südpazifik, in Arabien, im Amazonasbecken, in den Savannen Ostafrikas sowie in der Taiga Sibiriens und den Steppen Zentralasiens. So entstanden zehn Gesichter der Erde, welche neben faszinierenden Landschaften auch Tiere, Pflanzen und Kulturen in allen Klimazonen unserer Erde vorstellen.Michael Martin beschäftigte sich neben den weltweiten, abenteuerlichen Reisen aber auch mit der Geschichte der Erde, die vor 4,5 Milliarden Jahren im Chaos entstand und sich zu einem Planeten voller Leben und Vielfalt entwickelte. Er macht deutlich, dass die Erde in der Blüte ihrer Entwicklung stand, als der Mensch vor 180 000 Jahren die Bühne des Lebens betrat und begann, sie zu gestalten und inzwischen auch zu zerstören.Michael Martins neue Multivision TERRA zeichnet das ganz große Bild der Erde, sie ist eine Verneigung vor der Schönheit der Natur und dem Wunder des Lebens.Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

Termin:

25.03.2023 – 19:30 Uhr

weitere Veranstaltungsorte:

  • St. Gallen – Termin: 12.09.2022 – 19:30 Uhr
  • Basel – Termin: 13.09.2022 – 19:30 Uhr
  • Villach – Termin: 08.09.2022 – 19:30 Uhr

★ weitere Informationen ★

Beschreibung

Adresse

Reithalle im Kulturforum
Moltkestraße 31
77652 Offenburg

 

Anfahrt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MUNDOLOGIA: Terra Ein Porträt der Erde in Offenburg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 Besucher